Fussball / 22.12.2017
 
 Termine Vorbereitung, Amtspokal - Trainer verlĂ€ngt fĂŒr neue Saison
 
 
Nach den anstehenden Weihnachtsfeiertagen und dem bevorstehenden Jahreswechsel beginnt das Fußballjahr 2018 mit dem Hallen-Gemeindepokalturnier, dass in diesem Jahr von unserem SG-Partner SV Hinzerath ausgetragen wird und am Samstag, den 13. Januar in der Baldenau-Halle in Morbach stattfindet.
ZunĂ€chst wird ab 14.00 h das Turnier der 2. Mannschaften ausgetragen, an dem nach dem SG-Zusammenschluß zwischen der SG Baldenau und der DJK Morscheid in diesem Jahr nur vier Mannschaften teilnehmen werden. Die Spielzeit betrĂ€gt 1 * 12 Minuten. Unsere 2. Mannschaft bestreitet ihre Spiele wie folgt:
14.00 h gegen SG Haag/Dhrontal II
14.45 h gegen SV Morbach II
15.15 h gegen SG Gonzerath II

Danach spielen ab 15.30 h die AH-Teams um den Amtspokal. Dabei kommt es zu folgenden Begegnungen:
15.45 h gegen SG Haag/Horath
16.30 h gegen SV Morbach
17.00 h gegen DJK Morscheid
17.30 h gegen SV Gonzerath
Auch hier betrÀgt die Spielzeit 1 * 12 Minuten

Schließlich findet ab 18.30 h das Turnier der Senioren-Mannschaften statt, ebenfalls im Modus jeder gegen jeden und mit einer Spielzeit von 1 * 12 Minuten.
Unsere 1. Mannschaft hat dabei folgende Spiele:
19.00 h gegen DJK Morscheid
19.30 h gegen SG Haag/Dhrontal
20.15 h gegen SV Morbach
20.45 h gegen SV Gonzerath

Am 29. Januar beginnt dann die Vorbereitung auf die RĂŒckrunde der laufenden Saison mit dem Auftakttraining in Hundheim um 19.00. Unter nachfolgendem Link findet man den gesamten Vorbereitungsplan im Detail mit drei Testspielen, sowie dem Nachholspiel gegen Blankenrath. Das Nachholspiel gegen Traben-Trarbach muss noch terminiert werden.

Schließlich noch kurz vor Weihnachten die frohe Botschaft, dass unser Trainer Peter Petry die Zusammenarbeit mit der SG Baldenau vorzeitig um eine weitere Saison verlĂ€ngert hat fĂŒr die Spielzeit 2018/2019. Die Verantwortlichen der SG Baldenau und deren Spieler sind froh ĂŒber diese vorzeitige VerlĂ€ngerung und wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit. UnterstĂŒtzt wird Peter Petry in der RĂŒckrunde bis zum Saisonende durch Gerd Zimmer, der die Aufgaben als Betreuer der 1. Mannschaft ĂŒbernehmen wird. Auch hierfĂŒr herzlichen Dank fĂŒr diese UnterstĂŒtzung und Bereitschaft.

Ebenso wird auch der verantwortliche Betreuer unserer 2. Mannschaft, Marvin Sommer, seine TĂ€tigkeit ĂŒber die laufende Saison hinaus fortfĂŒhren und fĂŒr dieses Amt auch in der Spielzeit 2018/2019 zur VerfĂŒgung stehen, wofĂŒr wir ebenfalls sehr dankbar sind.

Mit diesen guten Nachrichten enden wir das diesjĂ€hrige Jahr. Wir wĂŒnschen Allen, die in irgendeiner Art und Weise mit der SG Baldenau verbunden sind, ein wunderschönes Weihnachtsfest, besinnliche Festtage im Kreise der Familien, einen tollen Jahreswechsel und alles Gute, vor allem Gesundheit, fĂŒr das neue Jahr 2018!!!
 


 Verein / 02.12.2017
 
 Martin Wagner ist EhrenamtspreistrĂ€ger 2017 im Spielkreis Mosel
 
 
Am Freitag den 24. November 2017 fand in der Zentrale der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG in Wittlich der Treffpunkt Ehrenamt im Kreis Mosel des Fußballverband Rheinland statt.

Der Kreisvorsitzende Walter Kirsten eröffnete die Veranstaltung und begrĂŒĂŸte die Anwesenden PreistrĂ€ger und deren Begleitung sowie die geladenen EhrengĂ€ste. Da in diesem Jahr das 20-jĂ€hrige JubilĂ€um dieser Veranstaltung gefeiert wird, waren alle Kreissieger der letzten 20 Jahre eingeladen.

Anschließend begrĂŒĂŸte Herr Michael Hoeck, Vorstandssprecher der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank, die PreistrĂ€ger und Ihre Begleitung sowie die EhrengĂ€ste in den RĂ€umlichkeiten der Bankzentrale. Die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG Wittlich unterstĂŒtzt diese Veranstaltung nun schon seit vielen Jahren, und verleiht so dem Treffpunkt Ehrenamt mit Ihrer Gastfreundlichkeit immer wieder einen wĂŒrdigen Rahmen.

Es folgten die Grußworte der EhrengĂ€ste Herrn Kreisbeigeordneter Robert Wies als Vertreter des Landkreis Bernkastel Wittlich, Herrn Alois Stroh VizeprĂ€sident des Fußballverband Rheinland, sowie GĂŒnter Wagner Kreisvorsitzender des Sportbundes Rheinland. Alle Redner brachten die Wichtigkeit ehrenamtlichen Engagements fĂŒr die Gesellschaft auf allen Ebenen zum Ausdruck. Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfern aus allen Bereichen wĂ€re zum Beispiel die zurĂŒckliegende FlĂŒchtlingskrise kaum zu bewĂ€ltigen gewesen. Und ohne engagierte Ehrenamtler wĂ€re generell auch kein Vereinsleben möglich. Umso mehr sei es auch wichtig diesen Menschen einmal Dank auszusprechen.

Danach stellte Verbandsehrenamtsbeauftragte Jörg Ehlen den diesjĂ€hrigen Kreissieger fĂŒr den DFB-Ehrenamtspreis vor. Voraussetzung fĂŒr diese Auszeichnung sind herausragende ehrenamtliche Leistungen im Bewertungszeitraum der letzten 3 Jahre von 2015-2017. PreistrĂ€ger 2017 ist Martin Wagner vom FC Bischofsdhron. In der Laudatio auf den PreistrĂ€ger ging der Vertreter des FC Bischofsdhron, Achim Welgen, auf die Verdienste von Martin Wagner ein, die er sich in seiner mehr als 20-jĂ€hrigen VorstandstĂ€tigkeit erworben hat. Insbesondere lobte er seinen Einsatz als Organisator und Koordinator bei dem grĂ¶ĂŸten Projekt der jĂŒngeren Vereinsgeschichte, dem Bau der neuen Duschanlage auf dem SportgelĂ€nde in Bischofsdhron. Über die Maßen hat sich Martin Wagner hier eingebracht, „
als wĂ€re es der Bau seines eigenen Einfamilienhauses!“

Weitere offizielle Ehrungen fĂŒr den EhrenamtspreistrĂ€ger 2017 des Spielkreises Mosel erfolgen durch den Fußballverband in Koblenz am 21. Januar und durch den Deutschen Fußballbund vor Ort bei einer Veranstaltung in Bischofsdhron.
Vier der insgesamt neun Kreissieger aus dem Fußballverband Rheinland werden in den Club 100 des DFB aufgenommen. Zu den vieren gehört auch Martin Wagner. Die Mitgliedschaft umfasst unter anderem die Einladung mit einer Begleitperson zu zentralen Ehrungsveranstaltung rund um ein LĂ€nderspiel der deutschen Nationalmannschaft.

Herzlichen GlĂŒckwunsch an Martin Wagner zu dieser besonderen Auszeichnung und Ehrung!

Die musikalische Ausgestaltung des Abends zeichnete sich das Saxophon Trio der Musikschule des Landkreis Bernkastel Wittlich unter der Leitung von Herrn Ulrich Junk verantwortlich, und verlieh somit der Veranstaltung noch mehr Glanz.

Walter Kirsten ĂŒbernahm das Schlusswort und bedankte sich nochmal bei den PreistrĂ€gern fĂŒr Ihr Engagement, bei den EhrengĂ€sten fĂŒr Ihre UnterstĂŒtzung, bei der VVR Bank fĂŒr Ihre Gastfreundlichkeit und bei Manfred Junk der diese Veranstaltung schon seit mehreren Jahren federfĂŒhrend organisiert.

Den Abend ließ man dann im gemĂŒtlichen Rahmen bei einem guten Glas Wein und netten GesprĂ€chen ausklingen.

 


 Fußball / 02.12.2017
 
 Erneute Spielabsage - Beginn der Winterpause - DANKE!!!
 
 
Das fĂŒr kommenden Sonntag, den 03. Dezember angesetzte Saisonspiel unserer 1. Mannschaft gegen die SG Traben-Trarbach wurde auf Grund des vereisten Platzes in Hundheim abgesagt. Das Spiel wird im nĂ€chsten Jahr nachgeholt, ebenso wie das in der vergangenen Woche ausgefallene Spiel in Blankenrath (Nachholtermin: 04. MĂ€rz 2018).

Somit beginnt fĂŒr unsere beiden Mannschaften von nun an die wohlverdiente Winterpause. Mit Stolz kann man auf das erfolgreiche Fußballjahr 2017 zurĂŒckblicken. In insgesamt 37 absolvieren Spielen gab es nur 8 Niederlagen, man wurde Vize-Meister in der B-Klasse in der Spielzeit 2016/2017 und feierte erstmals den Kreispokalsieg.

Herzlichen Dank an alle Spieler der 1. und 2. Mannschaft fĂŒr ihren Einsatz und ihre Leistungen! Ein ebenso herzliches Dankeschön geht an unsere Vorstandsmitglieder fĂŒr ihre vielfĂ€ltigen TĂ€tigkeiten, an die Schiedsrichter JĂŒrgen Andres, Timo Pick und Tobias Igel fĂŒr ihre wichtige TĂ€tigkeit und natĂŒrlich an alle ehrenamtlichen Helfer und Zuschauer, die die Vereine und den Spielbetrieb jederzeit unterstĂŒtzen!!
Allen eine schöne Adventszeit und besinnliche Weihnachtsfeiertage!! Bis zum Neuen Jahr 2018 - alles Gute!

 


 Fußball / 26.11.2017
 
 Spielabsage in Blankenrath - letztes Heimspiel gegen Spitzenreiter
 
 
Das fĂŒr diesen Sonntag, den 26. November angesetzte Saisonspiel in Blankenrath wurde am Morgen wegen der Unbespielbarkeit des vereisten Platzes abgesagt, ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Am kommenden Sonntag, den 03. Dezember steht somit das letzte Heimspiel (und wohl auch das letzte Spiel) in diesem Jahr an, wenn man um 14.30 h in Hundheim auf den TabellenfĂŒhrer aus Traben-Trarbach trifft. Sicherlich ein hochinteressantes Spiel zum Jahresabschluss, da den Besuch von vielen AnhĂ€ngern verdient hat.

WĂ€hrend der Woche stand das Nachholspiel gegen den SV Morbach II an, das gerechterweise 1:1-Unentschieden endete. Gegen die verstĂ€rkte Morbacher Reserve sahen die Zuschauer ein richtig gutes und abwechslungsreiches B-Liga-Spiel, wobei Eugen Ziegenhagel unsere Mannschaft in der 56. Minute mit 1:0 in FĂŒhrung brachte und der Ausgleich 10 Minute folgte.

Am Freitag, den 24. November absolvierte unsere 2. Mannschaft ihr letztes Spiel in diesem Jahr gegen die SG Thalfang II und man verlor knapp mit 0:1.
Die Saison der 2. Mannschaft wird am Sonntag, den 08. April 2018 fortgesetzt mit dem Heimspiel in Morscheid um 12.15 h gegen die SG Gielert II.

 


 Fußball / 19.11.2017
 
 Baldenau besiegt im Derby den SV Gonzerath mit 1:0
 
 
Zahlreiche Zuschauer fanden sich am Sonntag bei kaltem, aber trockenem Wetter auf dem Schackberg in Gonzerath ein, um das Lokalderby zwischen dem SV Gonzerath und der SG Baldenau zu verfolgen.
Das Spiel war geprÀgt vom hohen lÀuferischen und kÀmpferischen Einsatz beider Teams mit zahlreichen, rassigen ZweikÀmpfen, aber stets fair.
Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen, das Spielgeschehen spielte sich meist im Mittelfeld ab und Torchancen blieben zunĂ€chst Mangelware. Die grĂ¶ĂŸte Möglichkeit auf Seiten der SGB hatte der sehr laufstarke Tobias Kimmling, dessen Schuß aus halbrechter Position nur ans Außennetz ging.
Unmittelbar nach dem Seitenwechsel gab es dann die bis dahin grĂ¶ĂŸte Tormöglichkeit durch den sehr agilen Florian Zimmer, dessen Schuß aus spitzem Winkel nur knapp am langen Pfosten vorbei ging. Unsere Mannschaft war nun am DrĂŒcker und Youngster Robin Eck traf bei einer weiteren Offensivaktion nur den Pfosten. Kurz danach dann die verdiente FĂŒhrung fĂŒr unser Team: nach einem platziert getretenen Freistoß von Tobi Kimmling kam Routinier Eugen Ziegenhagel vor seinem Gegenspieler an den Ball und verwandelte zum 1:0 ins rechte Toreck.
Danach antwortete Gonzerath mit zahlreichen Offensivaktionen und unsere Mannschaft ließ sich immer mehr in die Defensive drĂ€ngen, behielt aber unter anderem durch den stets sicheren Keeper Justin Derigs, der kurz vor Spielende mit einer Klasse-Parade das drohende Unentschieden abwehren konnte, sowie durch die sehr starken und bestens organisierten Abwehrchefs Thomas Greber und Johannes Marx die Oberhand! Alle Spieler zeigten an diesem Nachmittag eine hervorragende Einstellung und Leistung, wie zum Beispiel Marius Zerwes ĂŒber die linke Seite, Manuel Eck im zentralen Mittelfeld oder auch die drei A-Jugendlichen Robin Eck, Tim Wagner und Adrian Mohr, die sich perfekt ins Team einfĂŒgten, so dass es am Ende beim verdienten 1:0-Sieg fĂŒr unsere Mannschaft blieb.

Am kommenden Mittwoch, den 22. November bestreitet unsere Mannschaft ihr Nachholspiel gegen den SV Morbach um 19.30 h in Hundheim. Am kommenden Sonntag, den 26. November tritt unser Team dann beim Tabellenzweiten in Blankenrath an.

Unsere 2. Mannschaft verlor am Sonntag ihr Heimspiel gegen das Reserveteam der SG Burgen/Veldenz mit 0:8.
Bereits am kommenden Freitag, den 24. November spielt unsere 2. Mannschaft ihr letztes Saisonspiel in diesem Jahr um 19.30 h auf dem Kunstrasenplatz in Thalfang.

 


 Fußball / 12.11.2017
 
 Spiel der Ersten abgesagt, 2. Mannschaft verliert in Blankenrath
 
 
Das Spiel der 1. Mannschaft gegen den SV Morbach II wurde nach der Platzbesichtigung des angesetzten Schiedsrichters am Sonntag morgen auf Grund des Schneefalls abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest, wird aber an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben.
Am nÀchsten Sonntag, den 19. November tritt unsere Mannschaft zum AuswÀrtsspiel beim SV Gonzerath an, Spielbeginn ist 14.30 h.

Unsere 2. Mannschaft verlor am Sonntag nach einem guten ersten Durchgang (Halbzeitstand: 0:1) am Ende ersatzgeschwÀcht 1:7 beim SV Blankenrath II.
NĂ€chsten Sonntag spielt unsere Reserve um 12.15 h in Morscheid gegen die SG Veldenz III.